Brief des Vorstands


Warum der Weg in den digitalen Vertrieb jetzt zur richtigen Zeit kommt.


Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

wir erleben, dass OSRAM derzeit ganz besonders im Fokus von Investoren und Medien steht. Die vergangenen Wochen und Monate waren geprägt von Übernahmeangeboten, zahlreichen Spekulationen und einer entsprechenden Berichterstattung. Wir wissen, dass diese intensive Nachrichtenlage bei manchen von Ihnen auch Unsicherheit und Sorgen auslöst, und reagieren darauf mit einer kontinuierlichen Kommunikation, um Sie stets auf dem Laufenden zu halten. Da wir uns in einer fortschreitenden Transformation befinden, müssen wir uns aber auch in der Zukunft auf viele Veränderungen einstellen – inklusive entsprechender Medienberichte. In diesem Umfeld dürfen wir jedoch das Wichtigste nicht aus den Augen verlieren: unser Geschäft, unsere Transformation zu einem Hightech-Photonik-Player und vor allem unsere Kunden.

Der Fokus liegt in der aktuellen „Prisma“ deshalb auf unserem Vertrieb, den wir fit für die Anforderungen der digitalen Zukunft machen wollen. Mit unserem konzernweiten Vertriebsprojekt „Next Generation Sales (NGS)“ sind wir die ersten Schritte auf diesem Weg bereits gegangen. Und das ist wichtig, denn Unternehmen sind leistungsstärker und finanziell erfolgreicher, wenn sie ihren Vertrieb konsequent digitalisieren. Die Vorreiter digitalen Vertriebs erzielten im Vergleich zu anderen Unternehmen ein höheres Umsatzwachstum und eine höhere Profitabilität. Mit NGS schaffen wir die Infrastruktur dafür. Ziel ist es, zusätzliche Vertriebswege zu erschließen, unsere Kunden optimal und auf neuen Wegen zu erreichen sowie unsere Geschäftsergebnisse zu verbessern. Das Projekt hilft uns dabei, die Bedürfnisse unserer Kunden noch besser zu kennen, wettbewerbsfähig zu bleiben und den Weg zum Hightech-Photonik- Unternehmen konsequenter zu gehen.

Das Interesse an unserem Unternehmen sollte uns nicht beunruhigen, sondern stärken. Denn es zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind und andere uns noch viel mehr zutrauen. OSRAM ist eine weltweit starke Marke und technologisch hervorragend aufgestellt. Wir haben eine tiefe Marktkenntnis und gute Kundenbeziehungen. Lassen Sie uns diese mit NGS noch weiter vertiefen.

Bei uns arbeiten kluge Köpfe mit viel Leidenschaft an den richtigen Themen – das können Sie einmal mehr in der aktuellen Ausgabe der „Prisma“ lesen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß dabei!

 

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Olaf BerlienIngo BankDr. Stefan Kampmann
CEOCFOCTO